Über V2R

V2R – Vision to Reality wurde 1999 gegründet. Die Idee zu jenem Zeitpunkt war es, die Vision kabelloser und mobiler Multimedia-Kommunikation in die Realität umzusetzen. Dabei entstanden Produkte wie der GeoBrowser, die Connectivity-Suite (eine Software für Windows-CE, die SMS, Fax, Internet-Client und WAP-Browser enthielt) und Benutzer-Oberflächen für PDAs.

Seitdem hat sich die Welt mehrfach gedreht, Technologien haben sich derart rasant entwickelt, dass unser Kommunikationsverhalten im Vergleich mit damals nicht wiederzuerkennen ist.

Unser Ansatz ist im Kern derselbe geblieben: Wir setzen Visionen für mobile Anwendungen in die Realität um.  Heute lässt sich praktisch alles viel einfacher umsetzen als in der Vergangenheit. Es ist fast nichts mehr unmöglich!

Das Haupt-Produkt ist heute der V2R Visitenkarten-Leser für iOS: ein No-Nag-Visitenkartenleser ohne Werbung, Cloud-Zwang, Tracking und was sonst noch alles an den meisten Apps nervt …

 

Ein weiteres Produkt sind die sog. "Books": eine Kombination von Leder oder Balacron-Hülle, Notizbüchlein und einer zuverlässigen Halterung für die heute nicht mehr so aktuellen Modelle Apple iPhone 4, Apple iPhone 4S und Samsung Galaxy 3.

Sie werden in Deutschland (in Thüringen) durch Baier & Schneider ("Brunnen") hergestellt.

Auf Anfrage erhalten Sie gerne ausführliche Informationen.

 

Unser V2R Team …

… besteht aus Bernd Mielke, Geschäftsführer und aktiv im Thema Mobile Datenübertragung seit 1993 (als Modacom noch das Datenfunk-Netz der Wahl war …) sowohl in Groß-Konzernen als auch über sein Beratungs-Unternehmen 'Dafu'. Und Harald Nickol, der V2R gegründet hat, und das zweite Mobile-Anwendungs-'Urgestein' in unserem Unternehmen ist.

 

nach oben